1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Marokkanisches Curry-Tempeh & Couscous

Marokkanisches Curry-Tempeh & Couscous

Dieses marokkanische Curry Tempeh & Couscous ist einfach zuzubereiten und voller Geschmack - gibt es etwas Besseres? Dieses Gericht wird mit unseren natürlich nahrhaften Curry-Tempeh-Stücken zubereitet, sodass Sie beim Verzehr dieses köstlichen Gerichts jede Menge Proteine und Ballaststoffe zu sich nehmen.

Rezept von Better Nature

40 min
Portionen: 
4

Zutaten

  • 2 x 180g Curry-Tempeh-Stücke
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Tasse rote Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Kurkuma
  • 3 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 1/2 Tassen Couscous
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1/4 Tasse Rosinen
  • 1 Handvoll Granatapfel
  • 1 Esslöffel gehackte frische Minze

Anweisungen

  1. Erhitze einen großen Topf bei mittlerer Stufe.
  2. 2 Esslöffel Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch und Gewürze hinzugeben und etwa 5 Minuten kochen lassen.
  3. Die Gemüsebrühe hinzugeben. Den Topf abdecken und zum Kochen bringen.
  4. Den Topf vom Herd nehmen und den Couscous einrühren.
  5. Den Couscous 10 Minuten ruhen lassen.
  6. Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Stufe erhitzen.
  7. Die Curry-Tempeh-Stücke hinzufügen und 5 Minuten auf jeder Seite braten, bis sie gebräunt sind.
  8. Rosinen, Granatapfel und Minze unter den Couscous rühren und servieren.
  9. Mit den Tempeh-Stücken belegen.

Anweisungen

  1. Erhitze einen großen Topf bei mittlerer Stufe.
  2. 2 Esslöffel Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch und Gewürze hinzugeben und etwa 5 Minuten kochen lassen.
  3. Die Gemüsebrühe hinzugeben. Den Topf abdecken und zum Kochen bringen.
  4. Den Topf vom Herd nehmen und den Couscous einrühren.
  5. Den Couscous 10 Minuten ruhen lassen.
  6. Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Stufe erhitzen.
  7. Die Curry-Tempeh-Stücke hinzufügen und 5 Minuten auf jeder Seite braten, bis sie gebräunt sind.
  8. Rosinen, Granatapfel und Minze unter den Couscous rühren und servieren.
  9. Mit den Tempeh-Stücken belegen.
Verwende
Dieses Produkt ansehen >
Wohin können wir dein [kostenloses] Tempeh-Kochbuch und unseren "Better Nature Monthly Newsletter" schicken?
Du wirst neue, natürlich leckere Rezepte, interessante Fakten über Tempeh und Sonderangebote entdecken.